IMG_20220409_160243

Zeichnen im Yokoami-cho Park

Dieser Beitrag ist vom 09. April, wo ich eigentlich einen etwas ruhigeren Tag machen wollte, aber natürlich wieder viel zu viel unterwegs war… Ich war wie im Zeichen der letzten Tage recht müde. Mit dem Fahrrad war ich also erstmal bei einem Kaffeeshop namens „Sunrise Espresso“, wo sie ihren Kaffee selbst rösten. Ein kleines feines Cafe, der Kuchen war auch super lecker! Ich finde es generell sehr gut, dass fast alles in Japan wenig Zucker enthält, so ist selbst im Kuche mindestens 50% weniger Zucker als bei uns.
Angekommen im Park habe ich seit Ewigkeiten mal wieder gezeichnet, es war sehr schön. Ich fand es schade, dass ich meine Farben zu Hause vergessen habe, um die Szenerie einzufangen. Im Anschluss war ich noch etwas mit dem Konsumwahnsinn im Daiso beschäftigt, ich habe ein paar Sachen für meinen Alltag im share House erworben und mir alles angesehen, was ich interessant fand. Ich verbringe zu viel Zeit in solchen Läden!
Voller Eindrücke bin ich dann ins Share Hose zurück und habe mich noch etwas mit meiner Uniaufgabe beschäftigt. Am Montag gibt es eine erste Präsentation, ich bin schon gespannt und etwas aufgeregt, weil ich mir noch nicht richtig vorstellen kann, wie die Ansprüche sind und ob ich auch alles richtig verstanden habe. Aber wie immer mache ich mir bestimmt zu viele Gedanken. Spannend wird es in jedem Fall!

Tags: No tags

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *