IMG_0253

Die Magie von Studio Ghibli

Mitaka ist im westlichen Randbereich von Tokio gelegen und zu Hause des Studio Ghibli Museums und des schönen Inokashira Parks. Ich hatte das Glück beides heute zu besuchen! Die Karten für das Ghibli Museum zu bekommen war unglaublich kompliziert, weil die Karten derzeit nur für Japaner verkauft werden. Aber nach einer Menge Google Translate und einem japanischen Google Account bin ich doch zu der Karte gekommen und das war es definitiv Wert. Das Museum hat mich mit seiner liebevollen Einrichtung und verliebtheit zum Detail verzaubert. Fast alle Räume waren so eingerichtet, als ob man den Arbeitsplatz der Zeichner von Studio Ghibli besuchen würde, sodass ein sehr lebendiges und reales Gefühl eingetreten ist. Die Wände waren mit einer Menge sehr schöner Entwurfszeichnungen und Malereien der Ghibli Filme vollgehangen, Bücherregale, Zeichenmaterialien, Bleistiftreste in großen Gläsern und eine Menge Figuren sowie Spielzeug machten die Szenerie lebendig. Es gab auch zwei Räume, in denen manuelle Animationen gezeigt wurden, Maschinen die durch manuelles oder automatisches Drehen und Lichtblitze die Figuren und Zeichnungen zum Leben erweckt hat. Leider durfte man nirgendwo im Gebäude Fotos machen. Daher hier an dieser Stelle nur Bilder von der Außenseite des Gebäudes. Jeder der die Chance hat sollte dieses Museum unbedingt besuchen! Ich habe mir aber ein Artbook und ein super schönes Kinderbuch aufJapanisch gekauft, welches die Szenerie des Museums abbildet.Insgesamt ist das Museum sehr verwinkelt und wirkt an sich wie ein Ghibli Film oder ein großer Spielplatz. Ein Highlight für die Kinder war denke ich der große, kuschelige Katzenbus in den die Kinder rein konnten und darauf rumgeklettert sind.

Tags: No tags

2 Responses

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *